Magazin

ISSN 2410-5244

In unserem Magazin finden Sie neben Informationen zu Vereinstätigkeiten, Ankündigungen zu Veranstaltungen und aktuellen Ausschreibungen auch fundierte Berichte rund um das Thema Lehren und Lernen mit digitalen Technologien.

Wir laden alle Leserinnen und Leser herzlich ein, sich mit eigenen Beiträgen an der inhaltlichen Gestaltung unseres Magazins zu beteiligen. Ihre Beiträge senden Sie bitte per E-Mail an .


Aktuelle Ausgabe

fnma Magazin 02/2019

05.07.19

Der Themenschwerpunkt des Sommer-Magazins lautet "Lernräume und Makerspaces"; hier ein Überblick über die Inhalte:

  • Editorial (Ortrun Gröblinger)
  • Aktuelles aus dem Verein: Arbeitsbericht des Präsidiums (Hans-Peter Steinbacher) | fnma lädt zum DigiCoffee ein | fnma fördert wieder Projekte – nächster Einreichtermin: 9. September 2019 | fnma Talks: Online lernen mit Familie & Beruf, E-Prüfungen und Makerspaces (Gerhard Brandhofer) | Datenschutz meets Urheberrecht oder: Welche Bilder darf man jetzt eigentlich noch veröffentlichen? (Michael Lanzinger)
  • Schwerpunkt: Lernräume und Makerspaces (Martin Ebner) | MAKER DAYS for Kids – ein temporärer Makerspace an der TU Graz (Maria Grandl, Martin Ebner) | Lernräume für lernende Lehrende (Mone Denninger, Gerhard Brandhofer) | Makerspaces an Schulen (Hermann Morgenbesser, Klaus Himpsl-Gutermann) | Making mit Kindern und Jugendlichen an neuen und unentdeckten Orten und mit neuen und alten Mitteln (Kristin Narr, Hannah Bunke-Emden) | clever-together: Der erste Makerspace im Weinviertel, der erste Makerspace an einer HTL (Nanna Sagbauer, Klaus Stocker) | Der Raum als dritter Pädagoge im Makerspace (Sonja Gabriel, Susanne Dunst, Manfred Tetz) | DOIT – (wie) kann Innovationsentwicklung mit Kindern und Jugendlichen im digitalen Umfeld gelingen? (Sandra Schön, Eva-Maria Hollauf, Luisa Friebel) | Ankündigung Schwerpunktthema für das Herbst-Magazin
  • Kommentar: Mein Algorithmus liebt mich (Michael Kopp)
  • ZFHE: Aktuelles zur Zeitschrift für Hochschulentwicklung (Michael Raunig)
  • Publikationen: Aktuelle Publikationen von fnma
  • Veranstaltungen und Termine | Calls: Juli – September 2019

fnma Magazin 03/2019

Redaktionsschluss: 19. September 2019
Erscheinungstermin: 27. September 2019

Themenschwerpunkt: "Bildungsinfluencer"

Das Berufsbild des Influencers war bis vor wenigen Jahren noch nicht einmal erfunden – jetzt ist es in aller Munde. Influencer positionieren sich als Social-Media-Idole, die ihre Bekanntheit für Werbetätigkeiten nutzen. Ihre Follower vertrauen ihnen und ahmen den Lebensstil, der ihnen präsentiert wird, nach. Man wäre gern selbst ein wenig wie der berühmte Freund bzw. die berühmte Freundin. Tatsächlich handelt es sich hier um ein knallhartes Geschäftsmodell, das der Berufsgruppe beste Medienkompetenzen und gutes Equipment abverlangen. Verkauft werden meist Mode, Möbel, Make-up und so weiter, doch wie sieht es mit Produkten im Bereich der Aus- und Weiterbildung aus? Werden die Hochschulen in Zukunft ihre Studierenden mittels Bildungsinfluencer ansprechen? Werden die zukünftigen Lehrinhalte an die Bildsprache der Social-Media-Kanäle angepasst? 

Wir laden alle Leserinnen und Leser herzlich ein, sich mit einem Beitrag am Schwerpunktthema zu beteiligen und aus ihrer Sicht über das Thema zu berichten.

Bitte beachten Sie dabei folgende Rahmenbedingungen: Ihr Beitrag sollte zwischen 3.000 und 5.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen (exklusive Literaturangaben) und kann gerne auch Bilder und/oder Grafiken beinhalten. Zusätzlich ersuchen wir Sie um ein bis zwei Sätze zu Ihrer Person (Tätigkeitsbereich, Institution etc.) sowie um ein Portraitfoto. Bitte übermitteln Sie alle Texte in einem offenen Textformat (kein PDF) und alle Bilder als JPG-Dateien per E-Mail direkt an . Geben Sie bitte auch bekannt, ob Sie Interesse haben, zu Ihrem Thema einen fnma Talk zu gestalten.

Bitte berücksichtigen Sie folgenden zeitlichen Ablauf:

  • 16. September: Bekanntgabe, dass Sie einen Beitrag einreichen werden
  • 19. September: Deadline für Ihre Einreichung
  • 27. September: Erscheinen des Magazins

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen für Ihren Beitrag kein Honorar zahlen können.  Das Magazin steht seit 2016 unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND. Mit dem Zuschicken Ihres Textes akzeptieren Sie, dass auch Ihr Beitrag unter dieser Lizenz veröffentlicht wird. Nach der Veröffentlichung im Magazin verfügen Sie aber selbstverständlich auch weiterhin über alle Verwertungsrechte für Ihren Text.


Archiv

2019

2018

2017

2016

2015